IMG_8078

Hotel de Saxe am Dresdner Neumarkt

Neues Hotel am alten Ort Das beliebte, im Jahr 2005 eröffnete Viersterne-Hotel in unmittelbarer Nähe der Frauenkirche ist äußerlich fast identisch mit seinem Vorgänger. Dieser fiel im Februar 1945 der Dresdner Bombennacht zum Opfer. Glücklicherweise haben sich die Investoren bei der Rekonstruktion des Gebäudes an die historischen Vorlagen gehalten. Das freut besonders viele Dresdner, die […]

Kommentare 0 · Den ganzen Artikel lesen
IMG_5384

Dresdner Romantik und mehr

„Dresdner Romantik im Kügelgenhaus“. So lautet die Überschrift zum Glücksort Nr. 44 auf Seite 94 meiner „Glücksorte in Dresden“. Wer über die Augustusbrücke in die Neustadt kommt, sollte das Museum unbedingt besuchen. Doch was gibt es in dem Barockviertel sonst noch zu entdecken? Vor allem unzählige hübsch gestaltete, oft recht ausgefallene Geschäfte, exklusive Modeboutiquen, Maßschneidereien, […]

Kommentare 0 · Den ganzen Artikel lesen
IMG_7033

Glücksorte erfolgreich

Ende Januar 2019: Nun kam sie tatsächlich ins Haus geflattert, die erste Abrechnung der Buchverkäufe vom Droste Verlag. Ich hatte nicht die geringste Ahnung, ob meine Glücksorte überhaupt gekauft werden. Ein paar Hundert vielleicht? Ein Glücks-Erlebnis war mir im Vorfeld allein die Tatsache, mein Buch in den großen regionalen Buchhandlungen zu finden. Artig steht es […]

Kommentare 0 · Den ganzen Artikel lesen
IMG_6990

Pfunds schöner Milchladen

Glücksorte in Dresden – und was es drumherum noch zu entdecken gibt. Heute nehme ich den Glücksort Nr. 28 / Seite 62 aufs Korn: Pfunds schöner Milchladen. Die korrekte Bezeichnung lautet Dresdner Molkerei Gebrüder Pfund. Na ja, die Molkerei gibt’s schon längst nicht mehr, aber der 1998 nach der Sanierung neu eröffnete Milch- und Käseladen ist allein wegen […]

Kommentare 0 · Den ganzen Artikel lesen
IMG_1062

Entdeckt in Dresden-Laubegast

Wer auf dem Elberadweg flussaufwärts unterwegs ist, sollte in Laubegast am rechten Elbufer eine Raste einlegen. Und das aus drei guten Gründen. Erster Grund: der wohltuende Blick über die Elbe hinweg auf den ländlich bebauten ehemaligen Weinberg von Wachwitz. Zweiter Grund: „Sommer’s Wirtshaus“ im traditionsreichen Volkshaus Laubegast mit kleinem Biergarten. Der Wirt hat ein Herz […]

Kommentare 0 · Den ganzen Artikel lesen